Viele Meilen sammeln

Derzeit könnt Ihr ganz viele Meilen sammeln, ohne viel dafür zu tun. Die Top-Möglichkeiten drehen sich derzeit zum Großteil um Miles & More. Das Tolle an den Meilen ist, dass Ihr dafür Prämienflüge bekommen könnt. Nach kurzer Zeit sind sogar Flüge in die USA in der Business Class drin.

Wofür können wir unsere Währung einlösen?

Wie wäre es mit einem Meilenschnäppchen von Frankfurt nach Los Angeles und zurück? Diese Strecke ist oft im Angebot, genauso liegen Ziele wie San Francisco, Washington, New York, Chicago und Miami oftmals in den Angeboten von Miles and More. Die Meilenschnäppchen bekommt Ihr in der Economy Class schon für 30.000 Prämienmeilen hin und zurück. Die Business-Class erhaltet Ihr schon für 55.000 Meilen für einen Return Flug. Woher nehmen wir diese Meilen auf die Schnelle?

Viele Meilen sammeln zum 1 – Hotelbewertungen bei HolidayCheck

HolidayCheck ist ein Partner von Miles & More und auch des Eurowings Boomerang Club. In der Regel, bekommt Ihr für jede Hotelbewertung 100 Prämienmeilen gutgeschrieben. Regelmäßig sind aber durch Aktionen 200 Meilen möglich. Das wechselt meistens zwischen Miles & More und dem Eurowings Boomerang Club ab. Gerade gibt es so eine Aktion, denn bis Ende Februar erhaltet Ihr für bis zu 10 Bewertungen satte 200 Meilen je Bewertung.

 

Viele Meilen sammeln und zum Robinson Club Noon Hotel fliegen Robinson Club Noon Hotel

 

So könnt Ihr auf einen Schlag bis zu 2.000 Prämienmeilen bei Miles and More erhalten. Glück habt Ihr, wenn Ihr das erste Mal eine Bewertung abgebt, denn so erhaltet Ihr zusätzlich 200 Meilen. Nun braucht Ihr keine Angst zu haben, denn 10 Hotelbewertungen hört sich viel an. Aber die Hotelaufenthalte können bis zu 25 Monate zurückliegen.

Hier kommt Ihr zu HolidayCheck, dort einfach auf „Hotel bewerten“ klicken 🙂

Also, nur zu!

Viele Meilen sammeln zum 2 – Mit der Zahnzusatzversicherung 3.000 Prämienmeilen

Ottonova ist die erste digitale private Krankenversicherung in Deutschland. Ein tolles Angebot, was Interesse weckt. Denn die Verwaltung ist super einfach und das Programm ist spannend. Selbst die Zahnzusatzversicherung ist unschlagbar. Neukunden erhalten bei ottonova, neben ausgezeichneten Tarifen, Zugang zum health X Programm. Mit health X kann der Versicherte die Zukunft der Angebote mitgestalten und wird dafür belohnt. Außerdem sammelt Ihr bei Abschluss bis zu 3.000 Payback-Punkte, wa das Konto im Lufthansa Meilenprogramm um bis zu 3.000 Meilen aufpeppt.

Hier mehr über ottonova erfahren…

Viele Meilen sammeln zum 3 – American Express Payback Karte besorgen

Die American Express Payback Karte bringt Euch auf einen Schlag 4.000 Paybackpunkte. Dabei ist super, dass Ihr diese Paybackpunkte in Miles and More Prämienmeilen eintauschen könnt. Dabei ist 1 Paybackpunkt gleich eine Meile wert. Also habt Ihr allein durch den Besitz der Amex Payback Card  4.000 Prämienmeilen bei Miles and More fürs Nichtstun kassiert. Eine Amex Payback Karte könnt Ihr auch beantragen, wenn Ihr schon eine andere American Express Karte habt. Was ist das Besondere an der Karte?

Klar, der Willkommensbonus. Aber auch dass diese Karte kostenlos ist und Ihr mit jeden Karteneinsatz Paybackpunkte sammelt. Diese bekommt Ihr übrigens immer zusätzlich zu den Punkten von dm, REWE, ARAL etc. So könnt Ihr mit einer kostenlosen Kreditkarte bei jedem Einkauf im Aldi wertvolle Miles and More Prämienmeilen sammeln.

American Express Payback Card – 3.000 Meilen

Die American Express Payback Card bringt Euch derzeit die höchste Meilengutschrift. Wenn Ihr jetzt die kostenlose American Express Card beantragt, erhaltet Ihr 3.000 Paybackpunkte, was genau 3.000 Miles and More Meilen entspricht.

Irre!

 

American Express Payback Card
Jetzt die American Express Card beantragen und den höchsten Bonus erhalten


Jetzt die kostenlose American Express Payback Karte beantragen

Viele Meilen sammeln zum 4 – Miles and More Kreditkarte Gold

Mit der nächsten Kreditkarte geht es noch ein wenig schneller. Nur noch bis zum 29. Februar könnt Ihr die Miles and More Kreditkarte Gold oder die Miles and More Kreditkarte Business Gold beantragten und habt so auf einem Schlag 15.000 Meilen als Willkommensgeschenkt. Regulär werden nur 4.000 Meilen vergeben. Von daher haben wir derzeit fast 4 x so viele Meilen als Willkommensgeschenk, als sonst. Die Miles and More Kreditkarte Gold kommt mit einem Versicherungspaket einher, einer höheren Sammelrate bei AVIS und Hilton und bringt doppelte Meilen bei Shell. Zusätzlich sammelt Ihr mit jedem Karteneinsatz Prämienmeilen. Im Gegensatz zur den Premium Kreditkarten von American Express könnt Ihr damit sogar mit Lastschriften Meilen sammeln. D.h. wenn Ihr wisst wie es geht, sammelt Ihr mit Miete und Strom Meilen.

Meilen sammeln zum 5 – Mit Lastschriften und Überweisungen Meilen sammeln

Eben haben wir es schon erwähnt. Regulär sind nur die Wege bekannt, mit der Kartentransaktion im Online-Shop, an der Tankstelle oder im Supermarkt Meilen zu sammeln. Also immer, wenn Ihr etwas kauft. Allerdings gibt es eine spannende Ergänzung, die sich Revolut nennt. Mit Hilfe von Revolut und der Miles and More Kreditkarte sammelt Ihr auch mit den monatlichen Lastschriften Prämienmeilen. Zwar könnt Ihr auch von Eurem Kreditkartenkonto bei Miles and More Überweisungen durchführen, allerdings werden dann 2,5% an Gebühren fällig. Mit der kostenlosen Revolut-Ergänzung, entfällt diese Gebühr und Ihr sammeln völlig kostenlos Meilen. Außerdem könnt Ihr dann auch mit den Bargeldtransaktionen sammeln. Wie das funktioniert, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Wenn Ihr das kostenlose Girokonto Revolut benutzt, könnt Ihr dieses über die Miles and More Kreditkarte aufladen und davon kostenlos Miete, Strom und Telefon überweisen. Die Überweisung der monatlichen Miete von ca. 600,00 Euro bringt Euch im Jahr bereits einen Umsatz in Höhe von 7.200 Euro. Nehmt Ihr Strom, Telefon und Eure Einkäufe dazu, könnt Ihr schnell einen Prämienflug erreichen. Nicht zu vergessen, sind die Urlaubsreisen, die Ihr natürlich mit der Kreditkarte bezahlt. Auf diese Weise sammelt Ihr nicht nur Prämienmeilen für den nächsten kostenlosen Business Class Flug in die USA, sondern spart Euch auch Meilen zusammen, die Ihr im Notfall in Statusmeilen umwandeln könnt.

 

Hier erfahrt Ihr mehr über das Zauberkonto revolut.

Viele Meilen sammeln zum 6 – Brandneue Aktion der American Express Gold Card

Auch die American Express Gold Card bringt einen Willkommensbonus mit sich. Dieser hängt meist von einem Mindestumsatz ab. So müsst Ihr im Regelfall 3.000 Euro mit der Karte in den ersten drei Monaten ausgeben, in denen Ihr die Karte habt. Schafft Ihr das, rollen 15.000 Membership Rewards auf Euer Konto, die Ihr dann in 7.500 Prämienmeilen bei Miles and More einlösen könnt. Auch nur noch bis zum 29. Februar, hat Amex die Gutschrift erhöht. So erhaltet Ihr 40.000 Membership Rewards und damit auf einen Schlag 20.000 Miles and More Meilen. Gut ist, dass Ihr nun 6 Monate Zeit habt, die 3.000 Euro auszugeben. Das lässt sich locker schaffen, denn Ihr könnt die Karte für alles nutzen: Tanken, Einkaufen, Urlaub buchen etc.

Jetzt die American Express Gold Card mit 40.000 Punkten beantragen

  • Reiseversicherungen
  • viele Meilen und Punkte
  • täglich sammeln
  • günstiger in die Flughafenlounge

 

Jetzt Flugmeilen mit Amex Gold beantragen

Jetzt die Karte mit Willkommensbonus beantragen

Viele Meilen sammeln zum 7 – 61.250 Miles and More Meilen mit der Amex Business Platinum Card

Nun geht es noch extremer, aber für Selbstständige und Unternehmer sicher locker machbar. Bis zum 29. Februar 2020 erhaltet Ihr für die American Express Business Platinum Card satte 100.000 Membership Rewards als Willkommensbonus gutgeschrieben, wenn Ihr einen Umsatz von 15.000 Euro innerhalb der ersten 3 Monate habt. Bedenkt Ihr, dass Ihr viele Zusatzkarten bekommen und gleichzeitig die private Amex Platinum enthalten ist, könnt Ihr den Umsatz auf mehrere Karten aufteilen. Im Normalfall lässt Amex nur 50.000 Membership Rewards Punkte zur Begrüßung springen. 100.000 Punkte entsprechen 50.000 Prämienmeilen bei Miles and More. Hinzukommt, dass Ihr für die 15.000 Euro Umsatz ja auch wieder 22.500 MR Punkte erhaltet. Das sind 11.250 Miles and More Meilen. Nach den 3 Monaten habt Ihr also satte 61.250 Meilen kassiert. Der Business Class Flug in die USA ist Euch so auf jeden Fall sicher.

American Express Business Platinum beantragen

 

Das hat es so noch nicht gegeben: Die erfolgreiche Beantragung der Amex Platinum Business Card bringt derzeit 100.000 Membership Rewards Punkte. Alternativ bietet Euch Amex ein Startguthaben von 300,00 Euro an. In Anbetracht der Tatsache, dass die Punkte einen viel höheren Gegenwert haben, raten wir Euch, die 100.000 Punkte zu nehmen. In Worten:

E I N H U N D E R T T A U S E N D

Membership Rewards!

Hier die American Express Business Platinum beantragen

Der Februar ist der Monat um die Konten zu füllen

Der Februar ist der Monat der Meilengeschenke. Natürlich wird niemand alle Aktionen gleichzeitig nutzen (die Meilenausbeute wäre aber genial), aber das eine oder andere ist leicht verdientes Geld, denn das spart Ihr durch das Einlösen der Prämienmeilen für einen Business Class Flug.

Viele Meilen sammeln – so einfach gehts im Februar
Markiert in: