Upgrade bekommen im Radisson

Ein Upgrade bekommen wir bei Software, wenn wir ein höherwertiges Programm kaufen. Aber auch Kreditkarten bringen uns diesen Bonus. Kostenlose Programme haben oft nur einen eingeschränkten Funktionsumfang. Eine Premiumversion, die Ihr gegen Geld kaufen könnt, hat viel mehr Funktionen. Das kostenlose Revolut Konto füllt unser Meilenkonto allein durch die monatlichen Überweisungen wie Miete, Strom und Telefon. Wie das funktioniert, erfahrt Ihr in diesem Beitrag.

Wir können bis zu 200 Euro im Monat kostenlose Bargeld abheben. Mit dem Upgrade auf Revolut Premium oder sogar Revolut Metall, kommen weitere Funktionen wie eine Reiseversicherung, eine Mastercard aus Metall und einen Concierge Service dazu. Sogar einen KeyLounge Pass bekommen wir mit dem kostenpflichtigen Revolut Metall Plan. Eine wirklich tolle Sache!

Im Hotel ein Upgrade bekommen

Im Hotel bietet uns ein Upgrade mehrere Vorteile. So sind die Zimmer größer, die Aussicht ist schöner und wir können sogar einen Zugang in die Lounge bekommen. Doch wie können wir ein Upgrade bekommen? Der erste und sicher bekannteste Weg ist ein bezahltes Upgrade. Sofern wir ein Hotel in einer beliebigen Kette buchen möchten, werden uns meist mehrere Preise für die Nacht angezeigt. Gerade bei Hilton oder Radisson können die Preise erheblich schwanken. Dafür sind die Zimmer größer, besser ausgestattet und wir erhalten weitere Leistungen. Je mehr wir bezahlen, desto mehr Punkte sammeln wir und können so schneller die nächste Gratisnacht genießen.

Obstkorb durch Upgrade bekommen
kostenlosen Obstkorb durch Upgrade bekommen

Neben der Buchung eines teureren Zimmers, gibt es noch weitere Möglichkeiten. Die meisten davon, führen über einen Elitestatus. Ein Elitestatus in einer Hotelkette können wir uns verdienen, kaufen oder einfach so bekommen.

Elitestatus verdienen und Upgrade bekommen

Je öfter wir in einer bestimmten Hotelkette übernachten, desto mehr genießen wir Privilegien als Stammgast. In den großen Hotelketten werden die Statusstufen mit Farben der wertvollen Metalle, bsp. Silber, Gold, Platinum und Diamond bezeichnet. Die Stufe selbst hängt davon ab, wie oft wir im Jahr der Hotelkette treu geblieben sind. Wenn verfügbar, dann bekommen wir ein Upgrade schon ab dem Goldstatus. So bei Marriott Bonvoy, Radisson Rewards und Hilton Honors. Nicht zu vergessen: IHG Rewards Club. Doch ein Upgrade ist dann noch nicht garantiert, sondern es heißt immer: „Nach Verfügbarkeit“. Meistens wird das Zimmer aber größer:-)

im Radisson Blu Frankfurt ein Upgrade
Im Radisson Blu Frankfurt ein Upgrade bekommen

Auch Hotels.com und booking.com, bieten solche Statusstufen an. Die Hürden sind relativ klein. Beim beliebten Buchungsportal booking.com können wir zwei Statusstufen erreichen. Nach zwei Übernachtungen in zwei Jahren winkt uns das Genius Level 1. Damit bekommen wir 10% Rabatt. Ab dem Genius Level 2, dass uns nach 5 Aufenthalten in 2 Jahren winkt, sind es 10 -15 % Rabatt und bei vielen Unterkünften wird uns ein kostenloses Frühstück geboten. Dazu besteht die Möglichkeit auf ein Zimmerupgrade. Schnell zu erreichen dieser Elitestatus.

Bei Hotels.com Rewards gibt es auch eine Goldstufe. Nach 30 Nächten gibt es ebenfalls kostenloses Frühstück und ein Zimmerupgrade auf ausgewählte Unterkünfte. Der Vorteil bei dieser Variante ist, dass Ihr Euch nicht auf eine bestimmte Hotelkette festlegen müsst.

Elitestatus kaufen

Zugegeben, es geht nicht oft. Aber tatsächlich gibt es ein Programm, bei dem wir gleichzeitig zwei Statusstufen in zwei Programmen kaufen können. Der InterContinental Ambassador Status ist ein Kaufstatus, der uns eine Statusstufe bei den InterContinental Hotels bringt und gleichzeitig den IHG Rewards Platinum Status bietet. Damit winken uns in beiden Hotelketten diverse Benefits. Da ist natürlich das Upgrade zu nennen.

Elitestatus durch die Kreditkarte erhalten

Mit der richtigen Kreditkarte bekommen wir einen Status gleich mitgeliefert. Die Hilton Honors Visa Card bringt uns direkt in den Hilton Honors Gold Status. Der Besitz dieser Visa Card reicht bereits aus. Wenn wir genügend oft Miete, Strom und Telefon kostenlos von der Kreditkarte überweisen, dann winkt uns sogar der Hilton Honors Diamond Status. Der Hilton Gold Status bringt uns schon ein Upgrade. Der Hilton Diamond Status bringt mindestens ein doppeltes Upgrade.

Vorteile der Hilton Honors Visa Card

  • 2 Honors Bonuspunkte pro 1 Euro Umsatz im Hilton Hotel
  • 1 Honors Bonuspunkt pro 1 Euro Umsatz beim Einkaufen
  • 10% Rabatt auf Speisen und Getränke im Hilton Hotel
  • Flexible Teilzahlung
  • Optionales „Rundum Versicherungspaket“ (Auslandsreisekrankenversicherung, Reise-Rücktrittskostenversicherung, Mietwagen-Vollkaskoversicherung, Reise Assistance Service) für 25 Euro p.a.
  • Weltweit kostenfrei Bargeld abheben mit dem DKB-Cash
  • In Verbindung mit einem kostenfreien Verrechnungskonto bei der DKB, erhaltet Ihr die Möglichkeit, kostenfrei Bargeld an weltweit über 1.000.000 Automaten abzuheben.

 

Hilton Honots Visa Card

 

Jetzt beantragen

Mit der American Express Platinum Card, sind wir dann nicht auf eine einzelne Hotelkette festgelegt. Wir erreichen den Goldstatus bei Hilton Honors, Marriott Bonvoy, Radisson Rewards, Melia Rewards und Shangri-La Golden Circle.

Die Chancen auf ein Zimmer-Upgrade stehen also mit der Amex Platinum gut.

Wie wir ein Upgrade bekommen – Übernachten wie die Elite
Markiert in: