Auf Reisen Sparen

Urlaubskasse füllen, Meilen und Punkte sammeln

Auf Reisen Sparen

Star Alliance GOLD Status – der schnellste Weg zum Vielflieger

Star Alliance Gold Status am schnellsten erreichen

Ein Ziel der Vielflieger ist es meistens einen Status zu erlangen. Wer braucht schon Silber, wir streben direkt zu Gold – dem Star Alliance Gold Status!

Miles and More möchte in einem Kalenderjahr 100.000 Statusmeilen sehen, bevor der Senator Status verliehen wird. Das ist uns ein wenig zu viel, zu aufwendig und zu teuer! Wir nehmen eine Kreditkarte, kombinieren diese mit drei Flügen und basta!

 

Star Alliance Gold Status schnell erreichen
Star Alliance Gold Status schnell erreichen

Müssen es drei teure Flüge sein um den Gold Status zu erreichen?

Nö, denn es reichen drei Flüge, die mit Singapore Airlines oder Silk Air, der Partnerairlines von Singapore Airlines, durchgeführt werden. Hauptsache drei Flüge! Ideal wäre ein Returnflug nach Singapore und dann ein Inlandsflug mit Silkair. Der Star Alliance Gold Status ist Euch dann sicher. Übrigens ist Singapore Airlines die Fluggesellschaft, die den längsten Nonstop-Flug der Welt durchführt.

Welche Kreditkarte brauchen wir um den Star Alliance Gold Status zu erhalten?

 

Mit der Amex Platinum zum Star Alliance Gold Status
Amex Platinum und Star Alliance Gold Status

Es gibt nur eine Kreditkarte die diese Möglichkeit bietet und das ist die American Express Platinum Card. Diese Karte gibt einiges her, z.B. eine zweite Platinum Card, zwei Priority Pässe Prestige, verschiedene Mietwagenvorteile, 200,00 € Reiseguthaben, zahlreiche Versicherungen und vieles mehr.

Hier erfahrt Ihr mehr über die zahlreichen Amex Platinum Vorteile…

Mit dem Jade Status zum Star Gold

Der Schlüssel zum Star Alliance Gold ist ein Hotelstatus, der Shangri-La Golden Circle Jade Status. Diesen erhaltet Ihr durch den bloßen Besitz der Amex Platinum Karte. Dieser Status muss lediglich online oder telefonisch über American Express beantragt werden. Shangri-La und Krisflyer, das Vielfliegerprogramm von Singapore Airlines bietet eine Kooperation, so dass der eine Status den jeweils anderen bedingt. Sobald Ihr den Jade Status bei Shangri-La habt, könnt Ihr Euch ein Profil bei Krisflyer anlegen.

Auf dieser Seite, könnt Ihr beide Konten miteinander verknüpfen und erhalten dann automatisch den Krisflyer Silberstatus. Und nun ab ins Flugzeug und innerhalb von vier Monaten mindestens 3 mal mit Singapore Airlines oder Silk Air fliegen. Danach freut Ihr Euch auf satte 12 Monate Star Alliance Gold Status. Aber vorher noch schnell die Amex Platinum Card beantragen, falls Ihr diese noch nicht habt. Denn ohne wird es schwierig…

 

Guten Flug!

 

Hier könnt Ihr die American Express Platinum Card direkt beantragen

Hier geht es zu Singapore Airlines und dem Vielfliegerprogramm Krisflyer

Welche Vorteile bietet der Star Aliance GOLD Status?

Jedes Mitglied der Star Alliance bietet seinen Vielfliegern einige Vorteile, wenn diese fleißig in dem entsprechenden Vielfliegerprogramm sammeln. Dadurch können die Mitglieder einen mehr oder weniger wertvollen Vielfliegerstatus erreichen. Allerdings, sind die Vorteile dann meist auf die entsprechenden Fluggesellschaft beschränkt, oder gelten noch maximal für eine handvoll Parterairlines. So dürft Ihr schon mit dem EuroBonus Silber Status von Scandinavian Airlines in die Lounges von SAS, könnt eher einsteigen, bekommt ein zusätzliches Freigepäckstück etc. Doch was, ist, wenn Ihr mit einer anderen Airline der Star Alliance fliegt? Dann sind Eure übergreifenden Silber-Vorteile nicht mehr vorhanden. Deswegen möchten wir den Star Alliance Gold Status haben, der gilt bei allen Airlines des Netzwerkes.

 

Star Alliance Gold Status nutzen
Mit dem Star Alliance Gold Status in die Star Alliance Lounge gehen

Der blitzende Status ist für alle Airlines der Alliance gültig

Der übergreifend gültige Goldstatus der Star Alliance bringt deutliche Vorteile mit sich, die spürbar sind. Bei diesem Goldstatus besteht der Vorteil schon darin, dass es mehrere Vorteile gibt. Diese sind:

  • Priorität beim Check-in
  • Zugang zu den Flughafen-Lounges innerhalb der Allianz – Ihr dürft in alle Lounges mit dem Star Alliance Gold Symbol, wenn Ihr einen Flug mit eier Mitgliedsairlines habt
  • Priority Bearding – das Boarding geht wesentlich schneller (zusammen mit Business- und Firstclass an Bord)
  • es kann zusätzliches Freigepäck aufgegeben werden, auch bei Buchungen von den preiswerten Economy Tickets, die kein Gepäck beinhalten*
  • Gepäck wird bevorzugt behandelt, d.h. es wird schneller ausgeladen
  • Die Vorteile von Star Alliance Silver sind in Gold natürlich auch enthalten
  • Ein weiteres Benefit ist der Gold Track: „Ätsch, meine Sicherheitskontrolle geht schneller!“

*bei den ganz billigen Tickets von Lufthansa, Swiss oder Austrian (Light-Tickets), „Check&Go“ bei Brussels Airlines, „Go Light“ bei SAS und die „Seat-Tarife der Air New Zealand, ist leider auch das ausgeschlossen.