Lounge von Scandinavian Airlines

Die SAS Gold Lounge in Oslo ist sehr schön und komfortabel. Die Einrichtung ist im typisch skandinavischen Stil gehalten, wie wir es in Norwegen erwarten. Das Mobilar ist nicht zu bunt aber auch nicht eintönig. Der Aufenthalt erinnert ein bisschen an IKEA. Die einzelnen Sessel und Tische sind qualitativ hochwertig und abwechslungsreich platziert.

Sessel im Ruhebereich der SAS Gold Lounge Oslo
Sessel im Ruhebereich der SAS Gold Lounge Oslo

 Als wir die Lounge betreten möchten, finden wir keinen Mitarbeiter, der den Zutritt regelt. Übrigens gibt es auch eine Möglichkeit eine Lounge zu besuchen, ohne einen Star Alliance Flug in Business oder First Class. Wie Ihr mit einen Economy Ticket in eine Lounge dürft, verraten wir Euch hier… Zugang zur SAS Gold Lounge Oslo Der Eintritt funktioniert komplett elektronisch, wir müssen lediglich die Bordkarte auf den Scanner halten. Zutritt haben Kunden, die mit SAS Plus oder SAS Business reisen, aber auch Passagiere, die auf einem Star Alliance Flug sind und dort mindestens die Business Class gebucht haben. Ebenso als SAS EuroBonus Gold oder SAS EuroBonus Diamond Member könnt Ihr die Lounge betreten, sofern Ihr einen Flug mit Star Alliance vorweisen könnt. Achtung: die Lounge ist zweigeteilt und in zwei Stufen zu betreten. Zuerst sind wir in der SAS Lounge. Dort gelten die eben beschriebenen Zugangsregeln. Übrigens ist Scandinavian Airlines eines der Gründungsmitglieder der größen Luftfahrtalliance, der Star Alliance!

Kaffee in der SAS Gold Lounge Oslo
Kaffee trinken beim Ausblick auf den Flughafen Oslo

 Die SAS Gold Loung Oslo ist wie die Lufthansa Senator Lounge nur dann zugänglich, wenn wir einen Star Alliance Gold Status zeigen können. Ein Ticket der Business Class reicht nur für den Zutritt in die „normale“ SAS Lounge. Interessant ist, dass die SAS Lounges auch bei Ankunft betreten werden darf. Nämlich dann, wenn Ihr ein Ticket in SAS Plus bzw. SAS Business vorweisen könnt und direkt aus Asien oder den USA ankommt. EuroBonus Silver Kunden können zu bestimmten Zeiten ebenfalls jede SAS Lounge betreten. Die SAS Lounge Oslo

Wenn wir die SAS Lounge Oslo betreten, sind wir zuerst in der Business Lounge von Scandinavian Airlines. Dort ist es recht voll, die Auswahl der Speisen und Getränke allerdings mehr als ausreichend.

Zugang zur SAS Gold Lounge Oslo
„Zweiter“ Eintritt in die SAS Gold Lounge Oslo

Als Star Alliance Gold Kunden gehen wir weiter, zum nächsten Scanner.

Wie Ihr schnell an den Star Allinace Gold Status kommt, verraten wir Euch in diesem Beitrag…

Die SAS Gold Lounge Oslo ist ruhiger

In der SAS Gold Lounge Oslo ist es weniger belebt und deutlich ruhiger. Der Bereich ist recht ruhig, es gibt zusätzlich einen eigene Ruhebereich. Kleinere Kabinen zum Arbeiten können wir vom Ruhebereich betreten, allerdings tun wir das nicht und lümmeln uns in die bequemen Sessel. Die Kabinen, für ungestörtes Arbeiten gibt es auch zum Telefonieren.

Kabinen zum Arbeiten und Telefonieren in der Lounge
Kabinen zum Arbeiten und Telefonieren in der Lounge

Wer Gespräche führen muss, kann dies nun tun, ohne die anderen zu stören. Wir haben einen entspannten Ausblick auf den Flughafen in Oslo und genießen in Ruhe unseren Kaffee.

Essen und Trinken in der Lounge

Die Auswahl an Essen und Trinken ist erste Sahne. Reichlich und vielfältig.Schön dekoriert und sauber angerichtet. In der Lounge gibt es ein vollständiges Frühstück. Von Müsli, natürlich individuell zusammengestellt, über Wurst, Käse und mehere Brotsorten ist alles vorhanden. Die gesunden Nahrungsmittel wie Tomaten, Gurken, Salat und Obst fehlen nicht. Überhaupt haben wir den Eindruck, dass es an nichts fehlt.

Buffet in der SAS Gold Lounge Oslo
Buffet in der SAS Gold Lounge Oslo

Das Angebot vom Buffet ist vergleichbar mit dem der Lufthansa Senator Lounge in Frankfurt.

Speiseauswahl am Buffet der SAS Gold Lounge
Speiseauswahl am Buffet der SAS Gold Lounge

Gläser und Geschirr fügt sich harmonisch in das Gesamtbild des Bereiches ein. Alles ist in Holztönen mit reichlich grün gestaltet. Natürlich gibt es Kaffee und Saft, diesen nehmen wir uns auch. Wir sind sehr begeistern von der Flughafenlounge von Scandinavian Airlines. Können wir nur Empfehlen, darum: Daumen hoch!

SAS Gold Lounge Oslo – Bewertung der Flughafenlounge
Keine Beiträge gefunden.
Markiert in: