Santander Bank Cashback verdienen

Ja, ihr habt richtig gelesen. Ihr könnt mit der Santander Bank Cashback verdienen. Das ist ganz einfach, und kann Euch im Jahr zwischen 36 Euro und 132 Euro einbringen. Das ist ideal, um die Urlaubskasse zu füllen. Dafür braucht Ihr zwei Dinge der Santander Bank und beides ist ohne Gebühren erhältlich.

Die Banco Santander, als eine der größten Banken der Welt

Die Banco Santander zählt zu den größten Banken der Welt und hat damit viele Möglichkeiten, Anreize für Kunden zu geben, die Angebote aktiv zu nutzen. Die Banco Santander hat uns schon mit dem digitalen Girokonto der Openbank überzeugt. Dieses kostenlose Konto bietet tolle und flexible Möglichkeiten von Reisevorteilen. Die Openbank ist eine Tochter der Banco Santander.

Wer sich ein wenig mit der Sache beschäftigt, und so wie wir ständig auf der Suche nach Urlaubsgeld ist, kann auf zwei kostenlose Produkte der Santander Bank zurückgreifen. Uns gefällt die Idee, jedes Jahr bis zu 132 Euro zu bekommen, ohne unsere Gewohnheiten zu verändern. Nun haben wir schon mehrfach über das Sammeln von Punkten und Meilen gesprochen, die wir dann, anstatt von Geld, für das buchen von Flügen und Hotels nutzen. Nun wird es Zeit, das Thema Cashback zu beleuchten, denn so wandert das Geld direkt auf das Konto. Eine große und weltweit agierende Bankengruppe bringt uns dem Ziel näher, passive Einnahmen zu generieren.

Die Wellness Sonderangebote als Erlebnis für die Sinne
Mit Cashback den Wellnessurlaub bezahlen

Mit dem Girokonto der Santander Bank Cashback verdienen

Für unsere regelmäßigen Ausgaben brauchen wir ein Girokonto. Das ist schon deswegen wichtig, weil wir darauf auch unsere Einnahmen bekommen. Wie sollen wir auch sonst etwas ausgeben?

Nutzen wir das 1|2|3Giro der Santander als Gehaltskonto, dann bekommen wir jeden Monat einen Euro. Macht im Jahr 12 Euro. (Es müssen mindestens 1.200 Euro in einer Summe eingehen).

Lassen wir nun einige feste Ausgaben als Lastschrift laufen, z.b. Telefon, Miete und Strom, so bekommen wir weitere 2 Euro pro Monat. Das sind zusätzlich 24 Euro im Jahr. (Es sind mindestens 3 Lastschriften pro Monat erforderlich).

Cashback an der Tankstelle

Schon sind wir bei 36 Euro, die wir in einem Monat bekommen, nur weil wir das Konto für unseren Geldeingang und Lastschriften nutzen. Das geschieht automatisch, so dass wir nichts dafür tun müssen. Halten wir ein Depot bei der Santander und/ oder haben wir unsere Baufinanzierung bei der spanischen Bank, so sind weitere 3 Euro an Treuebonus jeden Monat drin, haben wir ein Depot und eine Baufinanzierung, dann sind es 6 Euro. So profitieren wir mindestens von 36 Euro, können aber bis zu 108 Euro im Jahr kassieren. Schon die Rate der Baufinanzierung bringt uns eine der drei Lastschriften. Cool!

Um mit der Santander Bank Cashback zu verdienen, sind wir nicht auf das Girokonto beschränkt, sondern können die kostenlose Santander 1 plus Visa Card beantragen und nutzen. Zahlen wir damit an der Tankstelle, so bekommen wir 1% des Umsatzes an Cashback zurück. Im Jahr sind bis zu 24 Euro möglich. Wer viel mit dem Auto unterwegs ist, weil er pendelt oder viel auf Reisen ist, kann sich so über ein hübsches Sümmchen freuen.

Santander 1 plus Visa Card

Die Visa Card der Santander Bank ist komplett gebührenfrei. Zusätzlich erhaltet Ihr 1% Cashback beim Tanken. Eure Vorteile sind:

  • Ihr zahlt keine Jahresgebühr
  • Ihr könnt gebührenfrei Bargeld abheben
  • Ihr bekommt beim Tanken Geld zurück

Hier könnt Ihr die Santander 1 plus Visa Card kostenlos beantragen

 

Santander Kreditkarte 1plus Visa

Zählen wir die 24 Euro zu den 108 Euro dazu, kommen wir auf einen Maximalbetrag von 132 Euro, der jedes Jahr möglich wäre. Wer weniger tankt und kein Depot hat, bekommt entsprechend weniger, aber immerhin etwas. Allein durch unseren Alltag!

Die Lastschrift der 1plus Visa Card ist auch eine Lastschrift, die uns der Zahl 3 näher bringt. Zückt Ihr bei Aral oder Shell noch die Paybackkarte oder haltet die Shell Clubsmart-Karte an den Scanner, dann gibt es sogar Punkte obendrauf.

Die Santander Bank bietet eine einfache Möglichkeit Geld zu verdienen

Nun haben wir Euch eine gute und tolle Option gezeigt, wie Ihr mit der Santander Bank Cashback verdienen könnt. Mit dem Cashback lässt sich bspw. die Urlaubskasse aufbessern. Bucht Ihr ein Wellnesswochenende, für dass Ihr Euer gesammeltes Cashback nutzt, könnt Ihr 5% des Reisepreises wieder als Cashback erhalten. Dazu müsst Ihr als Kunde der Santander Bank über die Urlaubsplus GmbH buchen. Nach der Reise, fließt das Geld direkt auf Euer Konto.

Toll ist das!

Hier kommt Ihr zur Santander Bank

Mit der Santander Bank Cashback verdienen – völlig kostenlos
Markiert in: