Bei Miles and More Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen

Wofür sollt Ihr Prämienmeilen sammeln? Na für eine nützliche Sache: um Prämienmeilen in Statusmeilen zu tauschen!

Aber auf jeden Fall erstmal um das Meilenkonto nach und nach zu füllen. Manchmal fehlen Euch für einen Prämienflug nur noch ein paar Meilen. Denkbar wäre eben auch, dass Euch nur noch ein paar Meilen zum Vielfliegerstatus fehlen.

Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen

Das Kalenderjahr geht zu Ende und statt 35.000 Statusmeilen für den Frequent Traveller (Star Alliance Silberstatus) oder satte 100.000 Meilen für den Senator (Star Alliance Goldstatus) fehlen Euch noch 1.000 oder 2.000 Statusmeilen. (Wobei es beim Senator um Meilenzahlen geht, bei denen 1.000 wohl keine Rolle spielen).

Wenn Ihr das kostenlose Girokonto Revolut benutzt, könnt Ihr dieses über die Miles and More Kreditkarte aufladen und davon kostenlos Miete, Strom und Telefon überweisen. Die Überweisung der monatlichen Miete von ca. 600,00 Euro bringt Euch im Jahr bereits einen Umsatz in Höhe von 7.200 Euro. Nehmt Ihr Strom, Telefon und Eure Einkäufe dazu, könnt Ihr schnell einen Prämienflug erreichen. Nicht zu vergessen, sind die Urlaubsreisen, die Ihr natürlich mit der Kreditkarte bezahlt. Auf diese Weise sammelt Ihr nicht nur Prämienmeilen für den nächsten kostenlosen Business Class Flug in die USA, sondern spart Euch auch Meilen zusammen, die Ihr im Notfall in Statusmeilen umwandeln könnt.

 

Hier erfahrt Ihr mehr über das Zauberkonto revolut.

Beim Lufthansa Vielfliegerprogramm Miles and More gibt es eine tolle Möglichkeit: Ihr müsst einfach die Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen. So könnt Ihr bis zu 25.000 Prämienmeilen in Statusmeilen verwandeln.

Miles and More Kreditkarten Gold

Miles and More Mastercard Gold Credit Card

Die wichtigsten Vorteile
  • 4.000 Willkommensmeilen

  • Unbegrenzter Meilenschutz

  • Inklusive Premium-Versicherungsleistungen
  • NEU: individuell buchbare Zusatzpakete nach Wunsch

  • Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen

  • 2 Euro Umsatz = 1 Meile

Hier geht es weiter


Mehr Infos...

Das Tauschverhältnis ist dabei 5.000 Prämienmeilen zu 1.000 Statusmeilen. Ist die Mindestqualifikation bis Ende des Jahres nicht erreicht, auch wenn das Ziel nur knapp verfehlt wird, sind sowohl alle Statusmeilen als auch alle Flugsegmente futsch. Damit beginnt alles von vorn! Damit Euch diese Option angeboten wird, braucht Ihr die Miles and More Kreditkarte Gold.

 

Prämienmeilen in Statusmeilen und bequem zum weißen Strand von Carmel reisen
Prämienmeilen in Statusmeilen und bequem zum weißen Strand von Carmel reisen

Wer von Euch bis Ende des Jahres noch ein paar Statusmeilen braucht und genügend Prämienmeilen auf dem Miles and More Konto hat, der kann diese in Statusmeilen umwandeln, sofern eine Lufthansa Mastercard Gold das Eigentum ist. Habt Ihr noch keine, dann könnt Ihr die nun beantragen. Immerhin winken Euch allein für die Beantragung 4.000 Prämienmeilen.

Wenn Ihr bis zum 31.12.19 ein oder mehrere Zusatzpakete für Eure Meiles and More Kreditkarte beantragt, dann bekommt Ihr als Begrüßungsgeschenk 2.000 Prämienmeilen pro Paket:

  • Mit den Miles Plus-Paketen erhaltet Ihr für jeden mit der Karte bezahlten Euro 1 Prämienmeile zusätzlich zur regulären Gutschrift
  • Das Versicherungs-Upgrade Gold Paket erhöht die Versicherungssumme der Reiserücktrittsversicherung um 5.000 Euro und die Selbstbeteiligung für die Reiserücktrittskostenversicherung und die Mietwagenvollkaskoversicherung entfällt
  • Mit dem Travel Security Paket bekommt Ihr eine Gepäckverischerung, eine Reiseunfallversicherung
  • Mit dem Travel Security Plus Paket erhaltet Ihr zum Travel Security Paket eine Extrameile pro Euro für Lufthansaflüge und zwei Business -Lounge-Zugänge
  • e.t.c.

Prämienflüge und Upgrades

Wenn genügend Meilen auf dem Konto sind, könnt Ihr diese auch für Prämienflüge einsetzen. Dabei dürft Ihr einen Flug bei jeder Mitgliedsgesellschaft der Star Alliance und ausgewählten Partnerairlines (z.B. Condor) gebucht werden. Natürlich ist das auch bei Eurowings möglich und auch sinnvoll. Eurowings ist zwar kein Mitglied der Star Alliance, gehört aber zur Lufthansa Group.

Es gibt des Öfteren Meilenschnäppchen, mit denen Ihr günstige Flüge in der Business Class ergattern könnt. Für solche Flüge ist der Einsatz der Prämienmeilen sinnvoller als in der Economy. Das liegt an der Höhe von Gebühren und Steuern.

In der Economy ist der reine Ticketpreis oft sehr günstig, so dass der Großteil des Gesamtpreises über Steuern und Gebühren abgedeckt ist. Diese sind eh vom Reisenden zu begleichen. Damit ergibt sich ein höherer Meilenwert bei Buchung eines Fluges in der Business Class.

Miles and More Kreditkarten

Miles and More Mastercard Gold Credit Card

Die wichtigsten Vorteile
  • 4.000 Willkommensmeilen

  • Unbegrenzter Meilenschutz

  • Inklusive Premium-Versicherungsleistungen
  • NEU: individuell buchbare Zusatzpakete nach Wunsch

  • Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen

  • 2 Euro Umsatz = 1 Meile

Hier geht es weiter


Mehr Infos...

Miles and More Mastercard Gold Credit Card Business

Die wichtigsten Vorteile
  • 4.000 Willkommensmeilen

  • Unbegrenzter Meilenschutz

  • Inklusive Premium-Versicherungsleistungen
  • NEU: individuell buchbare Zusatzpakete nach Wunsch

  • Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen

  • 1 Euro Umsatz = 1 Meile

Hier geht es weiter


Mehr Infos...

Miles and More Mastercard Blue Credit Card

Die wichtigsten Vorteile
  • 500 Willkommensmeilen

  • Unbegrenzter Meilenschutz möglich

  • Inklusive Premium-Versicherungsleistungen
  • NEU: individuell buchbare Zusatzpakete nach Wunsch

  • 2 Euro Umsatz = 1 Meile

Hier geht es weiter


Mehr Infos...

Miles and More Mastercard Blue Credit Card Business

Die wichtigsten Vorteile
  • 500 Willkommensmeilen

  • Unbegrenzter Meilenschutz möglich

  • Inklusive Premium-Versicherungsleistungen
  • NEU: individuell buchbare Zusatzpakete nach Wunsch

  • 1 Euro Umsatz = 1 Meile

Hier geht es weiter


Mehr Infos...

Miles and More Frequent Traveller Credit Card

300x189
Die wichtigsten Vorteile
  • 4.000 Willkommensmeilen

  • Unbegrenzter Meilenschutz

  • Inklusive Premium-Versicherungsleistungen
  • NEU: individuell buchbare Zusatzpakete nach Wunsch

  • Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen

  • reduzierte Jahresgebühr

  • 2 Euro Umsatz = 1 Meile

Hier geht es weiter


Mehr Infos...

Wenn die Meilen nicht ganz ausreichen, könnte auch der Kauf eines Flugtickets in Economy sinnvoll sein. Habt Ihr die richtige Buchungsklasse erwischt, habt Ihr die Möglichkeit den Flug zu upgraden. Für das Upgrade fallen logischerweise weniger Meilen an, als für den kompletten Flug. Diese Option ist für alle die interessant, denen es darauf ankommt für einen Flug so wenig wie möglich Geld auszugeben, aber in der Business Class zu fliegen. Der Witz an der Sache: Normalerweise könnt Ihr auf Prämienflügen weder Prämienmeilen, noch Statusmeilen sammeln. Bucht Ihr einen Flug in der upgradefähigen Economy Class und bezahlt diesen mit der Kreditkarte, so bekommt Ihr Meilen gutgeschrieben. Das gilt sowohl für die Prämien,- als auch Statusmeilen. Nutzt Ihr eine meilenfähige Kreditkarte, wie die Miles and More Mastercard, dann bekommt Ihr für des Preis des Flugtickets zusätzliche Prämienmeilen. Wichtig zu wissen:

Die Gutschrift für Prämien- und Statusmeilen bezieht sich auf den „bezahlten“ Flug in der Economy. Das Upgrade in die Business Class bringt Euch zwar einen höheren Komfort, mehr Freigepäck etc., allerdings keine höhere Meilengutschrift.

 TIPP

Eurowings stellt eine Besonderheit dar. Die Fluggesellschaft verzichtet auf die teuren Treibstoffzuschläge. Damit hält sich die Zuzahlung stark in Grenzen, wenn Ihr einen Prämienflug buchen möchtet. Sinnvoll ist der Meileneinsatz für Prämienflüge auch, wenn Ihr einen „Rückflug“ von Brasilien oder Hongkong bucht. Dabei sind die Gebühren auch gering, da es in diesen Ländern gesetzlich verboten ist, dem Kunden die Treibstoffzuschläge in Rechnung zu stellen.

Bei Miles and More Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen