Meer in Kuba

Kluge Wahl! Mit Lastschriften Meilen sammeln! Mit Überweisungen Meilen sammeln! Mit Karteneinsatz Meilen sammeln!

Fliegt Ihr gern und möchtet Eure Meilen bei mehr als 26 Airlines der Star Alliance einlösen? Dann seid Ihr hier genau richtig!

Liegt Euch nicht so viel am fliegen, aber Ihr möchtet lieber kostenlos übernachten? Dann solltet Ihr die andere Variante wählen und mit Überweisungen und Lastschriften Punkte sammeln. Das funktioniert bei Hilton ganz einfach!

Mit Lastschriften Meilen sammeln geht immer

Durch Miete, Strom, Telefon und Zahnzusatzversicherungen fallen jeden Monat Kosten an. Das zahlen wir sowieso. Mit dieser perfekten Kombination aus Kreditkarte und Konto, füllen wir nun das Meilenkonto im Lufthansa Vielfliegerprogramm viel schneller. Denn statt 2,5% Gebühren zu bezahlen, überweisen wir kostenlos.

 

Mit Lastschriften Meilen sammeln und in den Urlaub fliegen
Dank Miete, Strom und Telefonkosten in den Urlaub fliegen

 

Auch die Lastschriften nutzen wir um Meilen zu sammeln, auch wenn Vermieter, Versicherer und Telefonanbieter keine Zahlung über Kreditkarte anbieten.

Was müsst Ihr tun, wenn Ihr mit Lastschriften Meilen sammeln möchtet?

1 Beantragt eine Miles and More Kreditkarte

Mit der Miles and More Kreditkarte Meilen tauschen

Miles and More Gold Card

  • Mit jedem Einsatz Meilen sammeln
  • Meilen verfallen nicht
  • Zu wenig Statusmeilen? – Prämienmeilen eintauschen
  • kostenlose Reiseversicherungen

Hier beantragen

2 Besorgt Euch die Revlut App

Wenn Ihr das kostenlose Girokonto Revolut benutzt, könnt Ihr dieses über die Miles and More Kreditkarte aufladen und davon kostenlos Miete, Strom und Telefon überweisen. Die Überweisung der monatlichen Miete von ca. 600,00 Euro bringt Euch im Jahr bereits einen Umsatz in Höhe von 7.200 Euro. Nehmt Ihr Strom, Telefon und Eure Einkäufe dazu, könnt Ihr schnell einen Prämienflug erreichen. Nicht zu vergessen, sind die Urlaubsreisen, die Ihr natürlich mit der Kreditkarte bezahlt. Auf diese Weise sammelt Ihr nicht nur Prämienmeilen für den nächsten kostenlosen Business Class Flug in die USA, sondern spart Euch auch Meilen zusammen, die Ihr im Notfall in Statusmeilen umwandeln könnt.

 

Hier erfahrt Ihr mehr über das Zauberkonto revolut.

3 Besorgt Euch eine Paybackkarte, falls noch nicht geschehen

Jetzt bei Payback anmelden

bei Payback anmelden

Jetzt bei Payback anmelden

4 Ladet Euer Revolut-Konto über die Miles and More Kreditkarte jeden Monat auf

Das Aufladen des Revolut Kontos funktioniert auch per Auto-Aufladen, sobald Euer Kontostand unter einen festgelegten Betrag gefallen ist.

5 Gebt allen die Lastschriften einziehen Eure SEPA-Kontodaten von Revolut

Lastschriften ziehen bspw. Euer Vermieter, Stromanbieter und Telefonanbieter ein. Auch Handy und Versicherungen könnt Ihr bequem vom Konto abziehen lassen. Die SEPA-Kontodaten von Revolut findet Ihr in der Revolut-App unter „Konten“ –> Details.

6 Richtet Euch einen automatischen Transfer der Paybackpunkte auf Euer Miles and More Konto ein

Ihr müsst lediglich dafür sorgen, dass das Revolut Konto über den Betrag verfügt, den Ihr für die Einlösung der Lastschriften benötigt. Das ist bei einem Girokonto aber auch der Fall. Jede Aufladung des Revolut Kontos beschert Euch Meilen bei Miles and More. Nutzt beim Einkaufen die Miles and More Kreditkarte und zeigt bei Payback Partnern die Payback-Karte vor. So sammelt Ihr am meisten Meilen.

7 nach einer Weile: Genießt Euren Prämienflug 🙂

Wenn Ihr genügend Meilen zusammen habt, dann könnt Ihr Euren Prämienflug buchen.

 

Mit Lastschriften Meilen sammeln - Scandinavian Airlines ist Mitglied der Star Alliance
Mit dem Flieger durch die Nacht

Wir empfehlen Euch ein Meilenschnäppchen zu nehmen, das von Eurowings angeboten wird. So spart Ihr eine Menge an Zuszahlungen und fliegt tatsächlich fast umsonst.

Es ist so schön einfach. Die festen Ausgaben habt Ihr sowieso. Nun sammelt Ihr damit noch Meilen. Cool!

Mit Lastschriften Meilen sammeln – Ist Euer Geld sicher?

Eines vorweg: Revolut hat eine europäische Bankenlizenz und arbeitet außerdem mit Barclay’s zusammen.

 

Mit Lastschriften Meilen sammeln und in den Urlaub fliegen
Mit den Meilen in den Südwesten der USA fliegen

Auf der Revolut seite steht dazu folgendes:

 

Ist mein Geld sicher?

Kundengelder werden bei Barclays/Lloyd’s sicher aufbewahrt. Dein Geld ist nicht durch das Financial Services Compensation Scheme abgedeckt. Als autorisierte Institution sind schützt Revolut deine Gelder gemäß den gesetzlichen Anforderungen. Im Falle der Zahlungsunfähigkeit von Revolut kannst du deine Gelder von diesem getrennten Konto anfordern und deine Forderung geltend machen, vor allen anderen Gläubigern bezahlt zu werden.

Alle deine Kartentransaktionen werden vom Mastercard-, Maestro- oder Visa-Netzwerk verarbeitet und sind durch Mastercard-, Maestro- bzw. Visa-Regeln geschützt.

Tipp: Wer dennoch auf Nummer sicher gehen möchte, der kann auch folgendes tun:

Mit Überweisungen Meilen sammeln

Manche Lastschriften könnt Ihr vermeiden, wenn Ihr selbst einen Dauerauftrag einrichtet. Falls Ihr der Technik „noch“ nicht ganz vertrauen solltet, könnt Ihr auch manuell das Revolut Konto aufladen. Auch die Überweisungen dürft Ihr selbst durchführen. Habt Ihr einen Empfänger einmal angelegt, dann geht die Überweisung ratz fatz! Revolut bietet Euch auch die Option an, Daueraufträge einzurichten. Ihr seht also, je nach Eurem Sicherheitsgefühl könnt Ihr die App nutzen und Meilen sammeln.

Fakt ist: Es war noch nie so einfach Meilen zu sammeln! Guten Flug!

Noch unsicher? Dann könnt Ihr Euch hier in Ruhe über Revolut informieren.

 

Mit Lastschriften Meilen sammeln – eine kleine Anleitung
Markiert in: