Auf Reisen Sparen

Urlaubskasse füllen, Meilen und Punkte sammeln

Auf Reisen Sparen

Cashback mit Kreditkarten sammeln und Urlaubskasse füllen – so geht’s

kostenlos Cashback sammeln

2020 ist das Jahr der Sammler. So könnt Ihr Cashback mit Kreditkarten sammeln und das Meilenkonto füllen. Es geht sogar beides gleichzeitig!

Eins vorweg: Die Santander Bank bietet Euch die Option, Cashback sowohl mit dem Girokonto, als auch mit der Visa Card zu kassieren. Cashback mit Santander? Hier entlang…

Dass es auch in diesem Jahr kostenlose Kreditkarten für die Reisen gibt, ist ja klar. Dabei gibt es kostenlose Kreditkarten, für die Ihr keine Jahresgebühren zahlen müsst und Kreditkarten, für die jegliche Transaktion, ob im Inland oder im Ausland, ohne Gebühren funktioniert. Selbst Bargeld könnt ihr weltweit kostenlos abheben.

Cashback mit Kreditkarten in Santa Barbara sammeln
In Santa Barbara könnt Ihr sogar 1% Cashback mit Revolut Metall sammeln

Der Knaller sind aber Kreditkarten, die euch sogar zu den kostenlosen Leistungen noch Geld einbringen. So schauen wir uns mal die Möglichkeiten an, Cashback mit Kreditkarten zu sammeln. Cashback bedeutet, dass ihr für jeden Kartenumsatz Geld bekommt. Die einzige Ausnahme besteht in der Regel darin, dass ihr kein Cashback erhaltet, wenn Ihr Bargeld am Automaten abhebt.

Wo könnt Ihr Cashback mit Kreditkarten sammeln?

Zunächst stellt sich die Frage, was Cashback eigentlich ist. Die Bedeutung ist einfach gesprochen: „Geld zurück“. Für den fleißigen Einsatz der Karte bekommt Ihr etwas zurück. Entweder universell einsetzbar, in Form von Geld, oder eher als Meilen, um davon einen Flug zu bezahlen, in beiden Fällen erhaltet Ihr einen Gegenwert zurück.

Bargeld verdienen – Cashback mit Kreditkarten

Die gebührenfreie Mastercard Gold bringt euch 5% Cashback, wenn ihr eure Reise über die UrlaubsPlus GmbH bucht. Dazu folgt Ihr dem Link, den Euch der Kreditkartenherausgeber gibt, bucht die Reise und zahlt mit der Kreditkart. Nach dem Urlaub erhaltet Ihr 5 % des Preises zurück. Nicht schlecht!

Die golgende Mastercard gebührenfrei einsetzen

  • 5% Cashback auf Urlaubsreisen
  • kostenloser Einsatz im Ausland
  • ohne Gebühren Bargeld abheben
  • Reiseversicherungen inklusive

Cashback mit Kreditkarte

Hier beantragen

Auch die Santander 1 plus Visa Card bietet gibt Euch Geld zurück. So bekommt ihr zusätzlich ein Prozent der Summe für jeden Tankstellenumsatz gutgeschrieben. Auch wenn Ihr nicht reich werdet: Je teurer das Benzin, desto mehr wert ist der eine Prozent 🙂

Santander 1 plus Visa Card

Die Visa Card der Santander Bank ist komplett gebührenfrei. Zusätzlich erhaltet Ihr 1% Cashback beim Tanken. Eure Vorteile sind:

  • Ihr zahlt keine Jahresgebühr
  • Ihr könnt gebührenfrei Bargeld abheben
  • Ihr bekommt beim Tanken Geld zurück

Hier könnt Ihr die Santander 1 plus Visa Card kostenlos beantragen

 

Santander Kreditkarte 1plus Visa

Die GenialCard der Hanseatic Bank erfreut euch mit zahlreichen Partnerangeboten, von denen ihr ebenfalls Cashback mit Kreditkarte für den Einkauf zurückbekommt.

Die GenialCard der Hanseatic Bank

Mit der GenialCard sammelt Ihr nicht nur Cashback, sondern bekommt die ersten 3 Monate zinsfrei! Seit Kurzem ist die Karte komplett gebührenfrei, denn Ihr zahlt:

  • dauerhaft 0,00 EUR Jahresgebühr
  • weltweit gebührenfrei zahlen – 0,00 % Fremdwährungsgebühren
  • Weltweit kostenlos Bargeld abheben – 0,00 % Abhebungsgebühren
  • Zinsfreie Ratenzahlung in den ersten drei Monaten
  • Hauptkarte dauerhaft ohne Jahresgebühr
  • Bis zu 2.500,00 EUR Verfügungsrahmen
  • Optional bis zu 3 Partnerkarten
  • Bis zu 15 % Rabatt bei mehr als 300 Partner-Shops (z.B. OTTO, Esprit,  Oliver) auf Einkäufe in der „Hanseatic Bank Vorteilswelt
  • Auswahl 5 % (mind. 20,00 Euro) Teilzahlung oder 100% Vollzahlung per Lastschrift
  • Sofortige Online-Entscheidung
  • Sicher dank neuester Technik (EMV-Chip, der gegen Verfälschung oder Kopieren schützt)
  • Urlaubsbuchungen 5% günstiger (auf Pauschalreisen, Ferienhäuser, Kreuzfahrten und Mietwagen bei Buchungen über urlaubsplus.com/hanseaticbank)

Hier könnt Ihr die GenialCard beantragen

 

Mit der GenialCard keine Gebühren zahlen

Die Deutsche Kreditbank Berlin verlangt für den Einsatz der kostenlosen DKB VISA Card keine Gebühren. Es gibt lediglich die Einschränkung, dass ihr Aktivkunde sein müsst. Dass Ihr mindestens 50,00 Euro Bargeld abheben müsst, damit der Bargeldbezug kostenlos ist, stört nicht weiter. Es gibt nämlich einen kleinen Trick, mit dem ihr auch weniger als 50,00 Euro Bargeld, gebührenfrei abheben könnt. Mehr dazu erfahrt ihr in diesem Beitrag:

weniger als 50,00 Euro mit der DKB VISA Karte abheben.

Cool an der DKB Visa ist: Auch die DKB arbeitet mit Cashback-Partnern zusammen. So müsst ihr lediglich eure Buchung über euer kostenloses DKB-Cash Konto durchführen. Dazu wählt Ihr Euch ins Konto ein, klickt auf „Banking+“, dann auf „Online-Cashback“ und wählt den Shop aus, in dem Ihr einkaufen möchtet.

Kostenlose Visa Card zum Cashback verdienen

  • weltweit kostenlos Bargeld abheben
  • weltweit kostenlos bezahlen
  • Cashback mit dem Cash-Konto sammeln
  • keine Jahresgebühr

Kostenlos abheben. Egal wo Sie landen.

Hier beantragen

Cashback mit Kreditkarten – Meilen sammeln ist auch etwas zurück bekommen

Cashback muss nicht in Form von Bargeld ausgezahlt werden. Auch Meilen und Punkte stellen eine Art CAshback dar, da Ihr diese wie GEld für Buchungen einsetzen könnt. Klar, streng genommen ist es kein „Cash“, aber funktioniert genauso.

Cashback könnt ihr also auch als Punkte in Eliteprogrammen oder als Prämienmeilen gutgeschrieben bekommen. Das bekannteste Cashback-Programm Deutschlands, mit dem ihr wertvolle Punkte sammeln könnt, ist Payback. Obwohl Ihr diese Punkte auch zum Bezahlen bei dm, Rewe etc. nutzen könnt, bleibt eine andere Möglichkeit, die den Gegenwert um einiges erhöht. Der Tausch von Paybackpunkten in Prämienmeilen bei Miles and More. Um die Ausbeute an Paybackpunkten zu erhöhen, müsst ihr von den zahlreichen „Mehrfachpunkte-Coupons“ gebrauch machen.

Meilen mit der Miles and More Mastercard sammeln

Nutzt Ihr die Miles & More Mastercard, so sammelt ihr Meilen mit jedem Kartenumsatz. Die Meilen könnt ihr dann für Prämien im Lufthansaprämienshop einsetzen, was wir euch aufgrund des schlechten Gegenwerts allerdings nicht empfehlen. Die sinnvollste Verwendung dieser Meilen liegt beim Einlösen für Prämienflüge. Miles & More bietet öfter Meilenschnäppchen an, die ihr dann für gratis Flüge in der Business Class nutzen könnt.

Mit der Miles and More Kreditkarte Meilen tauschen

Miles and More Gold Card

  • Mit jedem Einsatz Meilen sammeln
  • Meilen verfallen nicht
  • Zu wenig Statusmeilen? – Prämienmeilen eintauschen
  • kostenlose Reiseversicherungen

Hier beantragen

Wählt ihr ein passendes Angebot von Eurowings aus, habt ihr fast keine Zuzahlung mehr zu leisten. Übrigens ist die Lufthansa Mastercard die einzige Kreditkarte in Deutschland, mit der Ihr Prämienmeilen in Statusmeilen tauschen könnt.

Gratisnächte in Hilton Hotels verdienen

Ihr müsst nicht unbedingt fliegen. Übernachtungen in den Hilton Hotels sind ebenso möglich. Diese könnt ihr Euch verdienen, wenn ihr Punkte im Hilton Honors Club sammelt. Dies ist mit der Hilton Honors Visa Card möglich.

Vorteile der Hilton Honors Visa Card

  • 2 Honors Bonuspunkte pro 1 Euro Umsatz im Hilton Hotel
  • 1 Honors Bonuspunkt pro 1 Euro Umsatz beim Einkaufen
  • 10% Rabatt auf Speisen und Getränke im Hilton Hotel
  • Flexible Teilzahlung
  • Optionales „Rundum Versicherungspaket“ (Auslandsreisekrankenversicherung, Reise-Rücktrittskostenversicherung, Mietwagen-Vollkaskoversicherung, Reise Assistance Service) für 25 Euro p.a.
  • Weltweit kostenfrei Bargeld abheben mit dem DKB-Cash
  • In Verbindung mit einem kostenfreien Verrechnungskonto bei der DKB, erhaltet Ihr die Möglichkeit, kostenfrei Bargeld an weltweit über 1.000.000 Automaten abzuheben.

 

Hilton Honots Visa Card

 

Jetzt beantragen

Die gesammelten Punkte löst ihr am besten für gratis Übernachtungen ein. Hilton bietet die interessante Option, dass ihr 5 Prämiennächte buchen könnt und davon nur vier mit Punkten bezahlen müsst.

Wie ihr das Maximum aus der Hilton Honors Visa Card herausholt, erfahrt ihr in diesem Beitrag…

American Express – Meilen in vielen Programmen gleichzeitig sammeln

Kommen wir zu der Königin der Meilensammlerkarten: American Express. Alle American Express Karten, außer die Blue Card, bieten euch die Möglichkeit, mit jedem Umsatz Membership Rewards Punkte zu sammeln. Der Vorteil an der American Express Karte ist, dass ihr in mehreren Programmen gleichzeitig sammeln könnt. Die gesammelten Punkte könnt ihr nach Belieben verteilen. Ihr habt einen guten Umtauschkurs für Hilton Honors, oder auch für Marriott. Nutzen könnt Ihr die Punkte auch, um sie in Prämienmeilen von Miles and More zu verwandeln oder eben in Meilen anderer Vielfliegerprogramme. Das funktioniert natürlich auch für Avios von British Airways. Damit holt ihr mit der American Express Card das Maximum an Sammelmöglichkeiten heraus.

American Express bietet mit der American Express BMW Card eine Besonderheit an. Mit dem normalen Einsatz bekommt Ihr ganz normal Membership Rewards gutgeschrieben. Zusätzlich erhaltet Ihr 1% Cashback auf Tankstellenumsätze. Das hat Vorteile!

BMW Card von American Express

Amex BMW Card mit Startguthaben

Vorteile:

  • 20 Euro Startguthaben für den Einsatz der Kreditkarte
  • Dauerhaft beitragsfrei ab einem Jahresumsatz von 4.000 Euro – ansonsten 20 Euro Jahresgebühr
  • 1% Gutschrift auf Tankumsätze, ohne Limit
  • Membership Rewards® Punkte sammeln und flexibel einlösen
  • Inklusive Auslandskrankenversicherung ohne Selbstbeteiligung
  • Zusatzkarten: Alle Zusatzkarten sind inklusive
  • Einsetzbar mit Apple Pay
  • Zugang zum BMW Vorteilsportal mein.bmw.de

Da ihr die gesammelten Punkte anstelle von Bargeld für Übernachtungen und Flüge ausgeben könnt, sammelt Ihr auch Casback mit Kreditkarten.

Cashback mit Kreditkarten oder lieber ohne?

Möchte Ihr Cashback ohne Kreditkarte sammeln, dann bleibt euch natürlich Payback und das Portal Shoop. Bei Shoop habt Ihr den Vorteil, dass Ihr euer gesammeltes Guthaben in bar auszahlen lassen könnt, oder auch in Form von Flugmeilen, als Avios. Allerdings müsst Ihr dazu zwangsweise etwas kaufen, denn nur durch die Nutzung der Online Shops könnt Ihr Cashback bekommen. Manchmal sind aber die Shops teurer, als ein anderer, so dass es sich nicht lohnt. Viel besser ist es, Cashback zu sammeln, ohne dass Ihr zusätzlich was kaufen müsst. Die normalen Wocheneinkäufe im Diskounter, die Tankfüllung die Ihr sowieso braucht, sind bessere Möglichkeiten, da Ihr die Ausgaben sowieso habt.

Zwei Kreditkarten gleichzeitig nutzen und Meilen und Bargeld zu sammeln

Wer es auf die Spitze treiben möchte, der kann das Ganze auch noch toppen. So könnt Ihr für einen Einkauf zwei Kreditkarten gleichzeitig nutzen und damit Meilen und Casback in Form von Bargeld kassieren. Dazu müsst Ihr natürlich nicht der netten Verkäuferin sagen, dass Ihr eine Summe Eures Einkaufes mit zwei Kreditkarten gleichzeitig zahlen müsst. Sie würde Euch betröppelt anschauen. Allerdings könnt Ihr Euer Revolutkonto mit der Miles and More Kreditkarte oder mit der Hilton Honors Visa Card aufladen. Über die Vorteile davon, haben wir schon öfter berichtet, so in diesem Beitrag.

Jede Aufladung des Revolutkontos bringt Euch bei den genannten Kreditkarten Meilen. Weil Revolut aber selbst eine eigene Kreditkarte hat, könnt Ihr damit bezahlen. Nutzt Ihr die Revolut Metal Card, so sorgt Ihr nicht nur für neidische Blicke an der Kasse, sondern bekommt dafür auch Cashback.

Wenn Ihr das kostenlose Girokonto Revolut benutzt, könnt Ihr dieses über die Miles and More Kreditkarte aufladen und davon kostenlos Miete, Strom und Telefon überweisen. Die Überweisung der monatlichen Miete von ca. 600,00 Euro bringt Euch im Jahr bereits einen Umsatz in Höhe von 7.200 Euro. Nehmt Ihr Strom, Telefon und Eure Einkäufe dazu, könnt Ihr schnell einen Prämienflug erreichen. Nicht zu vergessen, sind die Urlaubsreisen, die Ihr natürlich mit der Kreditkarte bezahlt. Auf diese Weise sammelt Ihr nicht nur Prämienmeilen für den nächsten kostenlosen Business Class Flug in die USA, sondern spart Euch auch Meilen zusammen, die Ihr im Notfall in Statusmeilen umwandeln könnt.

 

Hier erfahrt Ihr mehr über das Zauberkonto revolut.

Das bedeutet, Ihr ladet die Karte erst auf und kassiert dafür Prämienmeilen bei Miles and More bzw. Hilton Honors Points und bezahlt damit und bekommt nochmals Cashback. Das macht sogar Sinn, denn beide genannten Karten, die von Hilton oder Miles and More, verlangen Gebühren in Fremdwährung. Die Revolut Karte setzt Ihr auch in der USA kostenlos ein. Noch spannender wird es, da Ihr mit der Revolut Metall Card bis zu 600,00 Euro pro Monat kostenlos an Bargeld abheben könnt. So ladet Ihr auf, bekommt Meilen und holt dann kostenlos Bargeld ab.

Cool. Noch schöner ist, dass Ihr mit der Metall Card von Revolut nur 0,1% Cashback im Euroraum erhaltet. In Fremdwährung ist es immerhin 1%. So lohnt sich das doppelt.

Mehr Informationen zur Revolut Metall Card, findet Ihr auf dieser Seite…

Interessant ist die Mastercard zum Sammeln von Cashback

Mit Curve könnt Ihr mehrfach sammeln. Nutzt Ihr Curve mit Revolut, dann sammelt Ihr Cashback bei ausgewählten Partnern über die Curve Metal Card und gleichzeig mit Revolut Metal, falls Ihr diese als Zahlungskarte hinterlegt habt. Beides sind Metallkarten. Wer davon profitieren will, muss entweder viel auf Reisen sein oder viel mit der Karte bezahlen. Hier erfahrt Ihr mehr über Curve…

Vorteile einer Visa Card beim Sammeln von Cashback mit Kreditkarten

Die kostenlosen Visa Karten der DKB und auch der Santander 1 plus Visa Card, kommt ihr in den Marriott Hotels oft in den Genuss von kostenlosem Frühstück. Mehrfach im Jahr haut Marriott Bonvoy eine Aktion raus, bei der ihr euren Aufenthalt mit einer Visa Karte buchen und bezahlen müsst. In dem Fall spart ihr euch das teure Geld für das Frühstück. Denn im Gegensatz zu Hilton Honors, bekommen auch Statuskunden nicht automatisch ein kostenloses Frühstück. Pro Nacht macht dies mitunter 8-12 Euro aus. Neu seit 2019 ist auch der komplett kostenlose Einsatz der GenialCard der Hanseatic Bank. Diese Karte kommt ebenfalls als Visa daher und bringt Euch in den Genuss des kostenlosen Frühstücks. Etwas kurios, das liegt aber nur an der Bezeichnung: Auch mit der Hilton Honors Visa bekommt Ihr bei Marriott kostenloses Frühstück. Es ist eben eine Visa!

Rundreise ins sonnige Florida?

 

Cashback mit Kreditkarte sammeln und kostenlos einsetzen in USA
herrlich – diese weißen Strände von Miami

Herrlich, diese weißen Strände von Miami. In der Sonne brutzeln und einen Cocktail schlürfen. Mango ist lecker! Die Kokusnüsse wachsen direkt am Baum. Das gesamte Jahr über ist das azurblaue Wasser angenehm warm, es macht so Spaß…

 

Hier findet Ihr tolle und spannende Reiseangebote nach Florida