Auf Reisen Sparen

Urlaubskasse füllen, Meilen und Punkte sammeln

Auf Reisen Sparen

Bodfeld Apotheke – Gutschein für Porto und Versandkosten nötig?

Bodfeld Apotheke Gutschein

In der Bodfeld Apotheke gibt es so ziemlich alles, was wir für unsere Gesundheit brauchen: verschreibungspflichtige Arzneimittel, rezeptfreie Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel, Vitamine und Pakete für die Raucherentwöhnung. Ab einem Bestellwert von 20 Euro oder in Zusammenhang mit verschreibungspflichtigen Medikamenten liefert die Versandapotheke auch ohne Versandkosten.

Wieso ist die Bodfeld Apotheke eine gute Idee?

Die Bestellung der Medikamente ohne Versandkosten ist ganz praktisch. Bei der Bodfeld Apotheke braucht Ihr dazu keinen Gutschein, denn diesen findet Ihr in Form eines Freiumschlages auf dieser Webseite. Möchtet Ihr ein Rezept einlösen, dann findet Ihr auf der folgenden Seite einen Gratisumschlag. Davon macht Ihr einen Ausdruck entweder direkt auf Briefumschlag, oder auf ein Blatt Papier und klebt dieses auf den Umschlag. Hier gehts zum kostenlosen Porto…

Diesen könnt Ihr ohne Porto zur Online Apotheke schicken. Die bestellten Arzneimittel werden durch die Bodfeld Apotheke direkt zu Euch nach Hause geschickt.

Gibt es für die Bodfeld Apotheke einen Gutschein für die Versandkosten?

Einen Gutscheincode gibt es im Moment nicht. Allerdings gibt es zwei Möglichkeiten, wie Ihr Eure Bestellung versandkostenfrei erhaltet:

Variante 1:

Die Medikamente werden durch die Versandapotheke immer dann kostenlos verschickt, wenn sich ein rezeptpflichtiges Medikament bei der Bestellung befindet. Alle Arzneimittel, die Ihr nur auf Rezept bekommen könnt, also die verschreibungspflichtig sind, werden versandkostenfrei durch die Bodfeld Apotheke verschickt.

Variante 2:

Möchtet Ihr nur einkaufen, also sämtliche rezeptfreien Produkte erwerben, dann ist jede Bestellung ab einem Einkaufswert von 20 Euro ohne Lieferkosten. Wer den Bestellwert nicht erreicht, zahlt neuerdings nur 2,50 Euro innerhalb Deutschlands.

Selbst wenn Ihr nur das billige Nasenspray bestellen möchtet, profitieren diejenigen unter Euch, die sowieso ein rezeptpflichtiges Medikament brauchen. So könnt Ihr beide Produkte zusammen bestellen und bekommt auch eine versandkostenfreie Lieferung.

Eine wirklich kontaktlose Zahlung mit Kreditkarte

In den Geschäften werden wir gebeten, nach Möglichkeit mit Kreditkarte zu bezahlen. Viele Kunden scheuen sich davor, das Zahlgerät für die Eingabe der PIN Nummer zu verwenden und nutzen die Option, der kontaktlosen Zahlung. Karte dranhalten und fertig. Das Limit dafür liegt bei American Express schon lange bei 50 Euro, nun haben auch Mastercard und Visa nachgezogen.

 

 

Eine Online Apotheke, wie die Bodfeld Apotheke bietet natürlich den Charme, dass Ihr die Zahlung von zu Hause durchführt. Dafür gebt Ihr die Daten der Kreditkarte ein und braucht keine Karte an ein extra Gerät halten. Das ist das kontaktlose Zahlen der höheren Ebene (ein selbst ausgedachter Begriff :-))

Reisen nach der Coronakrise

Die Krise wird irgendwann vorbei sein, so dass wir dann wieder Reisen können. Klar, das kann noch eine Weile dauern und unter Beachtung der Tatsache, dass wir die Verbreitung des SARS-COV-2 eindämmen müssen, ist es angebracht, eine Weile zu warten. Was genau der Unterschied zwischen SARS-COV-2 und COVID-19 ist, könnt Ihr hier nachlesen.

Für uns bedeutet das Warten aber nicht, dass wir die Zeit nicht nutzen können. Denn die Möglichkeiten die Reisekasse zu füllen, besteht ja immer. Besonders, wenn wir das tun, was wir sonst auch tun: In der Apotheke unsere Medikamente holen. Bei der Bodfeld Apotheke können wir das mitunter versandkostenfrei!

Meilen sammeln in der Bodfeld Apotheke

Durch die Verwendung einer meilenfähigen Kreditkarte, füllt sich der Kontostand der Prämienmeilen, denn in Deutschland müssen die Patienten eine Zuzahlung leisten. Die verschriebenen Arzneimittel werden zwar von der Krankenkasse finanziert, allerdings bleibt ein Eigenanteil bei den Patienten. Dieser wird in der Apotheke beglichen. Nicht jede Apotheke vor Ort akzeptiert die Zahlung mit Kreditkarte. Das ist zwar etwas rückständig, aber leider noch eine weit verbreitete Tatsache. Die klassische Girocard hingegen wird oft akzeptiert. In der Regel ist die Zahlung ab einem Mindestbetrag von 10,00 Euro möglich.

Mit der Online Apotheke versandkostenfrei sammeln

Nun zeigt sich der Vorteil der Bodfeld Apotheke: Als Versandapotheke ist neben der Zahlung auf Rechnung und Vorkasse, auch die Zahlung mit Kreditkarte möglich. Das kann direkt geschehen, oder durch einen Zahlungsdienstleister wie Paypal. Wie praktisch, denn bei der Gelegenheit können wir noch das Meilenkonto füllen. Wir können Medikamente ohne versandkosten bestellen und dabei sammeln.

Jetzt bei der Bodfeld Apotheke bestellen