Amex Platinum Karte

Noch bis zum 07.10.2020 erhaltet Ihr für die American Express Platinum Card statt 30.000 satte 75.000 Punkte gutgeschrieben. Die Punkte bei American Express sind die wertvollste Reisewährung, die es gibt.

Die American Express Platinum Card wird aus Metall herausgegeben. Damit wird die Metallkarte Amex Platinum ihrem Namen gerecht. American Express hat die Bedingungen für die Amex Platinum Card in der letzten Zeit deutlich verbessert. So dürft ihr jetzt einen Gast kostenlos mit in die Priority Pass Lounges nehmen. Das gilt für den Hauptkarteninhaber und den Zusatzkarteninhaber. So könnt ihr theoretisch zu viert in die Lounge gehen, wenn Ihr und der Zusatzkarteninhaber je einen Gast mit in die Lounge nehmt. Weiter gibt es „Global Dining Collections“, über das euch American Express eine Tischreservierung in einigen Restaurants vermitteln kann. Es ist die beste Kreditkarte, die für Vielreisende ein umfangreiches Portfolio an Leistungen anbietet.

Wieso solltet Ihr Euch eine American Express Platinum Card holen?

Was diese Karte alles bietet und kann, ist vielfältig. Neben den zahlreichen Versicherungen, dem Elitestatus bei zahlreichen Hotels und Autovermietungen, dem jährlichen Reiseguthaben in Höhe von 200,00 Euro und dem Guthaben fürs Taxi, könnt Ihr Meilen in mehreren Vielfliegerprogrammen und Hotelprogrammen sammeln.

So seid Ihr Goldmitglied etwa bei

Weiter geht’s mit Shangri-La Golden Circle, durch den Ihr in Verbindung mit Singapore Airlines den Star Alliance Goldstatus mit nur 3 Flügen bekommen könnt.

Nunja, das ist noch lange nicht alles. Der Willkommensbonus ist recht nützlich, denn irgendwann ist das Reisen wieder möglich, dann löst Ihr die Punkte für Hotelübernachtungen oder Flüge ein. Das Coole ist, die Punkte verfallen nicht.

 

American Express Centurion Lounge
Mit der American Express Platinum Card dürft Ihr in die Centurion Lounge

Das Startguthaben, das jeder Neukunde bei genehmigter Platinum Card zugesprochen bekommt, steigt von 100,00 Euro bis auf großzügige 250,00 Euro.

Die 250,00 Euro bekommt Ihr, wenn Ihr in den ersten 6 Monaten mindestens 6.000 Euro mit der Karte umsetzt.

Hohe Punktegutschrift als Willkommensbonus

Interessanter wird die Aktion aber, wenn Ihr Euch Punkte gutschreiben lasst. Den Antrag dazu findet Ihr nicht so einfach, aber wir von auf-reisen-sparen.de haben hier den Link für Euch rausgesucht.

Die Membership Rewards Punkte, die jeder Neukunde bei genehmigter Platinum Card zugesprochen bekommt, steigt auf großzügige 75.000 Punkte, statt momentan regulär 30.000 Punkte. Die Vorgaben sind die gleichen, wie bei dem Bargeld: 75.000 MR-Punkte, wenn Ihr min. 6.000 Euro innerhalb der ersten 6 Monate ausgebt. Wenn Ihr hier über www.auf-reisen-sparen.de die Karte beantragt, könnt Ihr über den folgenden speziellen Link an der Aktion mit 75.000 Punkten teilnehmen. Der Gegenwert der Membership Rewards ist wesentlich höher anzusehen, als der Barwert. Wenn Ihr 6.000 Euro in 6 Monaten ausgebt, dann bekommt Ihr für die Ausgaben allein schon 9.000 Punkte gutgeschrieben. Deshalb habt Ihr dann 84.000 Punkte. Das sind 67.200 Flugmeilen oder 84.000 Hilton Honors PointsHier kommt Ihr zum 75.000 Punkte Angebot

Die Punke könnt Ihr zu verschiedenen Programmen transferieren. Die Umwandlung von Membership Rewards zu Avios ist 5 zu 4. Gleiches gilt für Krisflyer und SAS Eurobonus. Damit sind 75.000 MR Punkte gleich  40.000 Flugmeilen. Für 3 MR-Punkte bekommt Ihr 2 Delta Skymiles. Es ist auch möglich, die Amex Punkte zu Miles and More Meilen zu transferieren.

Die Amex Platinum ist die beste Reisekreditkarte

 

American Express Platinum Card

  • Persönlicher Platinum Card Reise- & Lifestyle-Service
  • 75.000 Membership Rewards als Willkommensgeschenk, bei einem Kartenumsatz ab 2.000,- Euro innerhalb der ersten 3 Monate
  • Umfangreiches Reise-Versicherungspaket für die ganze Familie
  • Zugang zu über 850 Airport VIP Lounges weltweit mit dem Priority PassTM für den Karteninhaber und den Platinum Zusatzkarteninhaber
  • Exklusive Tickets und Events aus den Bereichen Gourmet, Entertainment & Culture, Sports und Fashion
  • Status in mehreren Hotelketten (z.B. Gold bei Marriott, Hilton und Radisson)
  • Status in Mietwagenprogrammen
  • 1 Platinum Card Zusatzkarte, z. B. für Partner/-in

Hier die Amex Platinum beantragen

Interessant ist die Einlösung für Hilton Honors Punkte, denn 50.000 Membership Rewards sind 50.000 Hilton Punkte. Vergessen solltet Ihr auch nicht, dass Euch der geforderte Umsatz von 4.000 Euro in 6 Monaten wiederum 4.000 Punkte bringt, mit dem Turbo sogar 6.000.

Welche Vorteile habt Ihr mit der American Express Platinum Card am Flughafen?

Wenn Ihr am Flughafen etwas essen und trinken möchtet, müsst Ihr normalerweise tief in die Tasche greifen. Es wird teuer, es ist laut, die Sitzplätze sind auch nicht immer so schön und einen gescheiten Tisch findet Ihr auch nicht überall. In einer Lounge habt Ihr es viel schöner und die Entspannung beginnt schon vor dem Urlaub. Durch die Amex Platinum Card erhaltet Ihr gratis Zutritt zu vielen Lounges.

Dabei verbringt Ihr vor dem Flug einen angenehmen Aufenthalt in Airport Lounges rund um den Globus. Egal, ob Ihr einen Ort zum Ausruhen und Auftanken sucht, oder einen Ort, an dem Ihr arbeiten könnt – das wachsende Portfolio von Lounges in über 130 Ländern steht Euch mit der glänzenden Metallkarte zur Verfügung. In der Lounge ist es wesentlich entspannter als draußen und Ihr erhaltet kostenfrei etwas zum Essen und Trinken (oft Buffet und eine Bar). Stromanschlüsse, stabiles W-LAN und womöglich einen Arbeitsplatz findet Ihr in der Lounge, manchmal könnt Ihr sogar duschen. Ohne teures Flugticket, es reicht ein Economy Ticket für den gleichen Tag!

Hier könnt Ihr die Karte direkt beantragen und bis zu 75.000 Willkommenspunkte kassieren…

Ausreichende Informationen zur Amex Platinum findet Ihr auf den folgenden Seiten…

Wahnsinn: American Express Platinum Card – 75.000 Punkte erhalten