Auf Reisen Sparen

Die Urlaubskasse füllen

Auf Reisen Sparen

Yoga Reisen – Urlaub zwischen Relaxen, strecken und biegen

Yoga im Urlaub lernen! Das ist leicht. Denn danach könnt Ihr Eure gesamte Lebensweise danach ausrichten.

Yoga ist, wie Ayurveda, eine alte Lehre aus Indien, durch deren Anwendung Stabilität und Balance trainiert werden sollen. Yoga ist viel mehr als biegen und strecken. Manche Bilder sehen schon anstrengend aus: „So gelenkig bin ich doch gar nicht!“

Aber geht es nur darum, oder ist es eher die innere Einstellung zu den Dingen im Alltag, zum Leben und zur eigenen Aufgabe? Atemübungen und Meditation bringen Euch Ruhe und Entspannung. Genau das ist im hektischen Alltag oft notwendig.

Mit dem Yoga Urlaub von Fit Reisen könnt Ihr es lernen

Zugegeben, das lernt Ihr nicht einfach so nebenbei, denn genau die innere Haltung ist es, die sich über Jahre hinweg eingeprägt hat. Deshalb ist es doch sinnvoll, eine Reise in die Tage der Ruhe und Gelassenheit. So ist es leichter, neue Wege zu lernen und diese zu festigen.

Was ist Yoga?

Die Gesundheitslehre Yoga stammt aus Indien und geht auf eine lange Tradition zurück. Eine ganzheitliche Gesundheitsphilosophie umfasst nicht nur den Mensch als Einzelnen, sondern auch die Umwelt. Damit ist natürlich die Natur gemeint, denn nur ein gesunder Planet kann gesunde Menschen versorgen. Auf der anderen Seite umfasst der Begriff Umwelt auch die Mitmenschen. Alles befindet sich im Kreislauf: eine gesunde Umwelt ist wichtig für einen gesunden Menschen. Ein gesunder Mensch trägt seinen Teil zu einer gesunden Umwelt bei.

Mit Yoga Reisen die alte Tradition erlernen
Darf es ein Yoga Wochenende sein?

Beim Yoga geht es darum, die Fähigkeiten des Einzelnen zu stärken, um im Einklang mit sich selbst zu leben. Das Ziel ist also ein klarer Geist und ein kräftiger Körper. Yoga zielt damit auf eine bewusste und gesunde Lebensweise ab.

Vielleicht habt Ihr Lust auf ein Yoga Wochenende?

Yoga Reisen als Urlaub für mentale Stabilität

Yoga Reisen bieten Euch viel. Wenn Ihr einen Urlaub der anderen Art erleben möchtet und es Euch nicht um Massenbuffets und Pooltage geht, dann solltet Ihr Eure Zeit in einem Yoga Resort verbringen. Bei den Angeboten von Fit Reisen findet Ihr sicher einen Urlaub, bei dem Ihr den passenden Yoga-Stil erlernen könnt und durch tägliche Übungen mentale Stabilität erreicht. Dazu könnt Ihr verschiedene Gruppenreisen buchen, und Euer persönliches Level durch Einzelunterricht trainieren.

Ergänzt wird Euer Yoga Urlaub durch weitere Entspannungsanwendungen wie z.B. Massagen nach der indischen Heilkunst Ayurveda, entspannende Meditationen, Wanderungen durch die exotische Natur, Saunaaufenthalte oder Tai Chi. Seid Ihr an Selbstfindung interessiert? Dann taucht doch mal ab in einen Urlaub der Stille, der Zufriedenheit und der Selbstfindung.

Die Perfekte Kulisse für Euren Urlaub

Klar, die fernöstliche Kunst stammt aus Indien und der Region Sri Lanka. Wo ist dann ein besserer Ort, die jahrtausend alte Gesundheitslehre zu erlernen? Bei Fit Reisen wurden die Angebote unter anderem nach der Location ausgewählt. So ist doch die Vorstellung, Yoga an den tropischen Traumstränden zu erlernen einfach wunderbar. Beginnt Eure Reise zur inneren Mitte in Bali, Thailand, oder Sri Lanka.

Wenn Euch die Reisezeiten zu lang sind, dann findet Ihr bei Fit Reisen auch tolle Yoga Resorts in Europa. Auch Portugal, Zypern oder Spanien haben schöne Strände und gebirgige Landschaften. Natürlich könnt Ihr auch in Deutschland bleiben. Hier werdet Ihr ebenso fündig und könnt die Altindianisch Gesundheitslehre erlernen.

Wie lange gibt es die alte Tradition schon?

Yoga wurde schon 1.500 Jahre vor Christus praktiziert und gehört, wie das Ayurveda, zur Lebensphilosophie der alt indischen Gelehrten. Demzufolge, hat die Gesundheitslehre Yoga eine lange, fernöstliche Tradition. In manchen Hinweisen wird eine über 2.000 Jahre alte Tradition erwähnt, so dass nicht ganz gesichert ist, wie lange es diese Technik schon gibt. Es ist auch nicht so wichtig, denn bei der Angabe, wie lange eine Lebensweise schon existiert nagelt man sich zu häufig auf den Umstand fest, wie lange solche Traditionen unter einem Begriff praktiziert werden. Letzten Endes sind die Lebenselemente dieser fernöstlichen Philosophie in den Alltag der Menschen hier und da integriert. Es kommt ja genau darauf an, eine Lebensweise so in den Alltag zu integrieren, ohne jeden Tag aufzustehen und zu sagen: “Heute gestalte ich meinen Tag mit Yoga!“ Es muss „einfach so“ und selbstverständlich in den Alltag integriert sein. Genau das könnt Ihr lernen. Übung macht auch hier den Meister.

Worum geht es beim Yoga?

Auch in dieser Tradition geht es wieder um Energie und Harmonie. Zum Lernen macht sich die traditionelle Kulisse sehr gut: Indien, Sri Lanka oder Thailand, das ist eine traumhafte Vorstellung. Es wird Euch dort wesentlich leichter fallen, abschalten zu können.

Passende Flüge könnt Ihr hier finden…

Also, darf es einmal etwas mehr Zeit für das innere Gleichgewicht sein? Wollt Ihr mehr über die alte Tradition erfahren und einen Reiseschwerpunkt auf Yoga setzen?

Dann sind die Angebote der Yoga Reisen sicher eine gute Möglichkeit, einen perfekten Ort zu finden.

Yoga als Philosophie

Eine gesunde und achtsame Lebensführung ist keine Vorschrift, so dass die Entscheidung dafür bei jedem selbst liegt. Von daher kann jeder von Euch selbst bestimmen, wie weit er dieser bewussten Lebensführung folgt.

Weil die Art zu Leben etwas mit der inneren Einstellung zu tun hat, sprechen wir von einer Lebensphilosophie.

Damit wird auch klar, dass die alt ehrwürdige Tradition mehr ist als nur Zirkusakrobatik oder eine Gymnastik für die besonders gelenkigen unter Euch. Auch die kräftig, korpulenteren unter Euch dürfen sich der yogaschen Art zu Leben hingeben. Sicher werden manche Bewegungen nicht auf Anhieb funktionieren und sehen bei weitem nicht so aus, wie in den Prospekten. Aber Yoga ist ja eben viel mehr als biegen und dehnen. Yoga ist Gesundheitsprävention vom Feinsten.




Wie ist die Wirkungsweise von Ayurveda und Yoga?

Welche positiven Wirkungen die fernöstliche Lebensphilosophie auf unsere Gesundheit hat, erklärt sich im Prinzip von selbst. Wer sich die Ziele der bewussten Lebensweise anschaut, die teilweise extrem anmutende Körperhaltung und die Hintergrundkulisse an Traumstränden, dem wird das schnell klar. Trainiert werden Koordinationsfähigkeit und Flexibilität. Aber auch Entschleunigung, verbunden mit Ausdauer sind wichtig. Das wiederum wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel, das Herz-Kreislaufsystem und den Bewegungsapparat aus.

Die modernen und hausgemachten gesundheitlichen Probleme durch Hektik, Unruhe und Stress werden durch die regelmäßige Anwendung von Yoga wieder ausgeglichen. Zum einen führt das dazu, dass wir uns bewusst eine Auszeit nehmen. Zum anderen kann uns Yoga mit Ayurveda dabei helfen, uns nicht so leicht zum Spielball der Alltagshektik zu machen.

Wir fassen zusammen: Yoga wirkt positiv auf Herz und Kreislauf, Gelenke und auf das gesamte Nervensystem.

Eine bewusstere Lebensführung eines einzelnen Menschen wirkt sich unmittelbar auf die Menschen des Umfeldes aus.

Yoga ist Gesundheitsprävention all inklusive

Yoga tut Geist und Körper gut, es entsteht also ein ganzheitlicher Ansatz, einer gesunden Lebensweise. Mit den Bewegungsübungen stärken wir die Muskulatur, werden beweglich und bauen damit Fett ab. Gerade diese langsamen Bewegungen sind anstrengend und kosten Energie. Wie beim Qi Gong bzw. Thai Chi. Ausdauer und Flexibilität sind die Ziele. Mit den geistigen Übungen, Meditation, Entspannung und der Konzentration auf das Hier und Jetzt, entsteht die Brücke, über die bewusste Atmung und Ernährungsweise, zum seelischen Wohlbefinden. In einem gesunden Körper, steckt ein gesunder Geist. Ein gesunder Geist, will einen gesunden Körper und lebt dementsprechend. Ja, Yoga vereint alle wichtigen Aspekte. All Inclusive also.

Die Atemübungen werden Pranayama genannt.

Hier findet Ihr die Angebote für Euren Yoga Urlaub