Auf Reisen Sparen

Die Urlaubskasse füllen

Auf Reisen Sparen

SIM Karte im Ausland – Vorbei mit den teuren Roaminggebühren

Sonne im Urlaub tanken und Vitamin D ankurbeln

Die richtige SIM Karte fürs Ausland spart Euch eine Menge Kosten und Ärger nach dem Urlaub.

Ups…vergessen die Roamingfunktion abzuschalten und schon ist es das gewesen. Innerhalb Europas sind die Roaminggebühren Geschichte. Die Flatrate fürs mobile Internet kostet Euch in Frankreich, Italien, Spanien und Griechenland keinen Aufpreis mehr. Solltet Ihr eine Datenlimit haben, so könnt Ihr dieses auch im EU-Ausland nutzen. Die heimische SIM Karte müsst Ihr im europäischen Ausland nicht wechseln. Meist sind die mobilen Datentarife auch in den Ländern kostenfrei nutzbar, die nicht unmittelbar zur EU gehören.

 

Telefon in Rom: SIM Karte im Ausland nutzen
In Rom kostenlos telefonieren

Das beste Beispiel für ein Land, in dem Ihr keine extra SIM Karte fürs Ausland benötigt, ist die Schweiz. Lediglich beim Versand oder dem Empfang von SMS kann evtl. mal eine klitzekleine Extragebühr fällig werden. Sonst könnt Ihr Eure Urlaubsfotos per Whatsapp oder Threema kostenfrei verschicken. Mit dem W-LAN im Hotel funktioniert es sowieso.

Ihr kennt das gleich Problem mit den Kreditkarten. Im Euroland ist der Einsatz meist kostenfrei. Fliegt Ihr nach Vietnam oder Arizona, solltet Ihr Euch eine komplett kostenlose Kreditkarte besorgen, damit Ihr nicht plötzlich eine höhere Abrechnung bekommt. Das gleiche könnt Ihr auch bei den SIM Karten erreichen. Ganz einfach der teuren Kostenfalle vorbeugen.

Eine neue SIM Karte im Ausland hilft für Australien, USA und exotischen Ländern

Sobald Ihr Euch etwas weiter weg befindet, wird es mit den heimischen Tarifen schnell mal teuer. Seid Ihr in Florida oder Kalifornien unterwegs, so solltet Ihr eure SIM Karte aus dem Telefon nehmen oder die Roamingfunktion sicherheitshalber deaktivieren. Allerdings könnt Ihr dann keine tollen Urlaubsbilder verschicken und müsst bis zum Hotel warten. Schließlich sollen die Daheimgebliebenen neidisch werden. Die Zeitverschiebung gibt dann noch Ihr Übriges dazu.

 

SIM Karte im Ausland - günstig telefonieren in Florida
in Palm Beach Florida günstig telefonieren

Möchtet Ihr nicht warten und euren Freunden zu Hause schon Bilder schicken, wenn „beide Länder“ wach sind, dann hilft Euch eine seperate SIM Karte im Ausland weiter. Damit bekommt Ihr eine ordentliche Datenflatrate und könnt zu vorher fest kalkulierten Beträgen euer Mobiltelefon nutzen. Vielleicht ein Foto vom blauen Meer der Florida Keys? Ein kurzes Video auf der Fahrt über die Golden Gate Bridge? Oder Weihnachtsgrüße unterm Kaktus in Phoenix?

Für die meisten Länder könnt Ihr Euch schon vor der Reise die Telefonkarten kaufen. So müsst Ihr nicht die entsprechende SIM Karte im Ausland besorgen. Damit spart Ihr Euch Ärger, Rennerei und könnt völlig entspannt in den Urlaub starten.

Hier könnt Ihr das Angebot an SIM Karten sehen. Ein Klick auf das Bild leitet Euch direkt zum Partnershop weiter.

SIM Karten fürs Ausland